Alles fängt einMal an …

… dieses Blog allerdings nicht!

Es ist bestimmt schon mein vierter oder fünfter Versuch, ein Blog zu etablieren, auf dem ich regelmäßig einem geneigten Publikum etwas erzähle. Einem Publikum, dem ich meine Meinung vor die Augen setze, sollte es – aus welchem Grund auch immer – auf diesem Blog gelandet sein.

Ich ergreife daher jetzt gleich die Gelegenheit, euch mitzuteilen, dass dies ein zensiertes Blog ist, ein von mir zensiertes Blog. Es ist immer auschließlich und ausdrücklich meine Meinung, die hier zu lesen sein wird. Dies ist auch der Fall, wenn es so aussehen sollte, dass ich Altbekanntes wiederkäue.

Es dürfte kaum zu bewerkstelligen sein, alle bisherigen Veröffentlichungen der Welt daraufhin zu prüfen, ob schon jemand vor mir etwas als geistiges Eigentum angemeldet hat, was mir erst während des Schreibens durch den Kopf ging.

Außerdem bin ich mir in nahezu allen möglichen Fällen sicher, dass jemand schon längst die hier vorgestellten Gedanken und Ideen ge-, über- und durchdacht sowie in irgendeinem verfügbaren Medium jedermann zugänglich gemacht hat.

Was erwartet euch in diesem Blog? Das kann ich schlecht sagen, aber der Themen sind viele. Im Laufe der Zeit werden die Themen vermutlich in der Kategorienliste sichtbar werden.

Soooo … genug verraten. Heute ist ist der 3. Oktober … ein guter Tag für ein Ende, daher auch ein guter Tag für einen neuen Anfang. Das Ende für ein paar meiner Blogs und der Anfang für dieses Blog.

… ich grüße euch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.